Entlastungsschnitt
Baumpflege mit galabauron

Bei einem sogenannten Entlastungsschnitt (auch Kronensicherungsschnitt) werden Kronenteile durch Einkürzung des Astwerks entfernt. Das führt dazu, dass die Baumkrone entlastet wird und nichts abbricht. Der Entlastungsschnitt wird in der Regel bei schwer beschädigten Bäumen mit geringer Lebenserwartung vorgenommen. Auf diese Weise wird die Lebenszeit des Baumes verlängert. Eine andere Alternative zum Entlastungsschnitt stellt der Einbau einer Kronensicherung dar, welche jedoch nicht immer durchgeführt werden kann.

Auftragsablauf beim Entlastungsschnitt

1. Beurteilung & Planung der Baumpflege - Bevor wir mit unserer Arbeit beginnen können, müssen im Vorfeld einige Fragen geklärt werden. Hierfür vereinbaren wir mit Ihnen einen Termin, bei dem wir uns persönlich einen Überblick über die Situation verschaffen. Danach besprechen wir mit Ihnen, was getan werden muss. Im Anschluss an unser Gespräch erhalten Sie von uns ein Angebot.

2. Erstellung eines individuellen Angebotes - In unserem Angebot zeigen wir alle notwendigen Arbeiten mit dem geschätzten Aufwand an Zeit und Material. Nach Ihrer Zustimmung vereinbaren wir mit Ihnen einen Termin zur Baumpflege.

3. Absicherung des Gefahrenbereichs - Wir sichern den Gefahrenbereich fachmännisch ab, damit es während unserer Arbeit zu keinen Personen- oder Sachschäden kommt.

4. Baumpflege - Je nach Schwerpunkt unserer Arbeit beginnen wir mit der Kronenpflege und den notwendigen Schnitt- und Kürzarbeiten.

5. Entsorgung von Totholz - Abgestorbene oder abgebrochene Äste entsorgen wir natürlich  fachgerecht. Auf Anfrage lagern wir das Holz auch gern bei Ihnen als Brennholz.

galabauron – Entlastungsschnitt

Sinnvoll ist ein Entlastungsschnitt bei ausladenden Ästen oder stark einseitigen Kronen. Dadurch können spätere Probleme, wie die Bruchgefahr durch Wind- oder Schneelast, verhindert werden. Die Schnittstellen müssen im Anschluss kontrolliert werden, da die Gefahr von Fäule besteht. Somit ist auch nach dem Entlastungsschnitt die Baumkontrolle und Pflege unabdingbar.

Der beste Zeitpunkt für den Schnitt lässt sich anhand einiger Anhaltspunkte bestimmen. Beispielsweise lassen sich tote Äste am besten erkennen, wenn der Baum wieder im Laub steht. Stark überhängende Äste oder nachbarschaftliche Streitigkeiten über die Wuchsfreude können ausschlagegebend für einen zeitnahen Termin sein. Demnach können Entlastungsschnitte immer dann durchgeführt werden, wenn es einen Anlass dafür gibt. Wir empfehlen allerdings im Spätsommer das eigene Gehölz auf mögliche Gefahrenstellen von uns prüfen zu lassen, damit wir bei Bedarf sofort handeln können.

Pflanzschnitt

Formschnitt

Entlastungsschnitt

Ertragsschnitt

Die wichtigsten Fragen zum Entlastungsschnitt

Ist es möglich einen Entlastungsschnitt selber durchzuführen?

Wir raten davon ab! Der Entlastungsschnitt erfordert das Know-How eines Baumpflege-Experten. Der fachgerechte Umgang mit beispielsweise einer 30-jährigen Eiche oder einer hohe Tanne ist nicht zu unterschätzen. Neben dem Schnitt müssen wichtige Punkte, wie die Fallrichtung, beachtet und korrekt bestimmt werden. Zudem müssen Genehmigungen eingeholt und der sichere Umgang mit einer Motorsäge gewährleitet sein.

Wie viel kostet ein Entlastungsschnitt?

Die Kosten für einen Entlastungsschnitt hängen von dem zu behandelnden Baum sowie dessen Gesundheitszustand ab. Desto schlechter der Zustand, desto mehr Zeit und Pflege werden benötigt. Ebenso darf die anschließende Kontrolle des Heilungsprozesses nicht außer Acht gelassen werden. Nehmen Sie mit uns Kontakt auf, schildern Sie uns Ihr Anliegen und wir erstellen Ihnen ein individuelles Angebot, ganz auf Ihren Baum zugeschnitten.

Wie werden Baumreste nach dem Entlastungsschnitt entsorgt?

Selbstverständlich übernehmen wir nach der Baumpflege die fachgerechte Entsorgung der Baumreste. Dieser Service ist bei all unseren Dienstleistungen inklusive. Gerne beantworten wir Ihnen hierzu in einem persönlichen Gespräch alle weiteren Fragen.

Sie interessieren sich für einen Entlastungsschnitt? Nehmen Sie einfach Kontakt zu uns auf!