Kronenpflege
Baumpflege mit galabauron

Die Kronenpflege zählt zur klassischen Baumpflege. Durch die regelmäßige Pflege der Baumkronen können gesunde Bäume in ihrem urbanen Umfeld dauerhaft erhalten werden. Somit ist die Kronenpflege der Schlüssel für ein langes und gesundes Leben jedes Baumes und sollte daher nicht vernachlässigt werden. Bei der Pflege werden tote, kranke, gebrochene, beschädigte, sich kreuzende und sich reibende Äste entfernt. Zudem können regelmäßige Pflegearbeiten spätere aufwändigere Maßnahmen sowie das Risiko von schwereren Schäden reduzieren.

Weitere Gründe für eine Kronenpflege können - neben der empfohlenen Standard-Pflege - auch Beeinträchtigungen der Verkehrssicherheit, oberirdische Stromleitungen, Sichtbeeinträchtigungen von Verkehrszeichen oder Straßenbeleuchtung, drohende Beeinträchtigungen von Gebäude-Fassaden oder anderen Bäumen sein. Vergreisungen (vorzeitige Alterung) der äußeren Kronenteile sowie zunehmende absterbende Teile (Totholz) in den Baumkronen sind weitere Anzeichen für die Notwendigkeit einer Baumpflege.

Wir sind auf die Seilklettertechnik spezialisiert und führen daher die Kronenpflege auf schonende Weise für Baum, Mensch und Umwelt durch.

Kronenauslichtung

Bei einer Kronenauslichtung wird die Baumkrone ausgedünnt, das heißt: Es werden Fein- und Schwachäste im äußeren Kronenmantel des Baumes entnommen (max. 5-15% des Kronenvolumens). Bei der Entnahme gilt es darauf zu achten, dass der Wuchs des Baumes (Habitus) nicht verändert wird. Dieser spielt vor allem für das gesunde Wachstum des Baumes eine entscheidende Rolle.

Kronenauslichtungen sind nicht genehmigungspflichtig und können das ganze Jahr über durchgeführt werden. Sie dienen insbesondere der Verringerung des Baumkronenvolumens. Dies führt zu folgenden Resultaten:

    • der Windwiederstand wird minimiert sowie die Gefahr des Wurzelausbruchs bei starkem Wind

 

    • die Totholzbildung wird verringert

 

    • die Vitalität des Baumes wird gesteigert

 

    • die Lichtqualität des Baumes sowie der umstehende wird verbessert

 

Vorsichtig: Bei bruchgefährdeten Bäumen ist die regelmäßige Kronenauslichtung extrem wichtig, da nur so Personen- und Sachschäden vermieden und Bäume länger erhalten bleiben können.

galabauron - Kronenschnitt

Beim Kronenschnitt wird die Baumkrone in Höhe und seitlicher Ausdehnung eingekürzt. Dies kann entweder aufbauend oder aus Gründen der Verkehrssicherheit erfolgen. Ein Kronenschnitt ist dann „aufbauend", wenn er den Baum darin unterstützt eine stabile und gesunde Baumkrone zu bilden, sei es von Anfang an als Erziehungsschnitt oder später als Kronenpflege. Wird der Kronenschnitt aus Gründen mangelnder Verkehrssicherheit durchgeführt (z. B. bedecktes Verkehrsschild), muss ganz besonders darauf geachtet werden, dass der Volumenverlust im Rahmen des arttypischen Habitus des Baumes stattfindet. Für das gesunde Nachwachsen der Kronen ist dies entscheidend.

Kronensicherung

Bei der Kronensicherung ist neben der Baumgesundheit vor allem die Verkehrssicherheit ein entscheidender Grund für die Maßnahme. Bei schon bestehender Bruchgefahr muss die Bedrohung durch herabfallende Baumteile verringert werden. Die Kronensicherung übernimmt eine Art "Auffangschutz" - mit horizontal verspannten, leicht elastischen Kunststoffseilen. So sind die Kronen selbst nach einem Bruch mit dem Baum verbunden und können nicht einfach so zu Boden stürzen. Um dies zu garantieren, ist der fachgerechte Einbau der Kronensicherung essentiell. Fachmännisch eingebaut, verhindern die Kronensichrungsmaßnahmen zudem auch Verletzungen des Baumes, die über den eigentlichen Bruch hinausgehen.

galabauron - Kroneneinkürzung

Die Kroneneinkürzung kommt häufig zum Einsatz, wenn der Baum durch starke Winde gefährdet ist. Eine Krone wirkt, gerade in der wärmeren Jahreshälfte, bedingt durch die Blätter, wie ein Segel. So bietet eine dichte Krone dem Wind eine viel größere Angriffsfläche als eine eingekürzte. Bleibt die Krone groß, werden die Belastungen immer größer. Negative Auswirkungen, wie etwa Astbruch oder Belastungen an den Astanläufen am Stamm sind die Folge. Die Gesundheit des Baumes ist bedroht. An dieser Stelle kann eine Reduktion des Kronenvolumes wahre Wunder bewirken - die Lebensdauer des Baums wird verlängert und die nötige Stand- und Bruchsicherheit wiederhergestellt.

Totholzentnahme

Bei der Totholzentnahme werden tote und gebrochene Baumäste ab 3 Zentimeter Durchmesser entnommen. Diese Maßnahme dient unter anderem der Vermeidung von Sach - und Personenschäden im Umfeld des Baumes. Tote Äste können jederzeit unvorhergesehen aus der Krone fallen und so die Verkehrssicherheit unterhalb des Baumes gefährden. Umso wichtiger ist es, dass die Totholzentnahme überall dort durchgeführt wird, wo Gefahr für Mensch, Tier oder Eigentum besteht.

Wichtig: Die Totholzentnahme sollte für Ihre Bäume und Ihren Garten eine Standard-Prozedur sein, die Sie in regelmäßigen Abständen durchführen lassen. Bei der Entnahme von Totästen sollte darauf geachtet werden, dass gesunde Baumteile nicht beschädigt werden und die entnommenen Äste fachgerecht entsorgt (z.B. zu Mulch schreddern) werden.

Die wichtigsten Fragen zur Kronenpflege

Wann ist die Kronenpflege erlaubt?

Die Kronenpflege ist meist nicht genehmigungspflichtig und kann daher das ganze Jahr über durchgeführt werden. Wir empfehlen die Pflege jedoch im Winter, nachdem der Baum seine Laubpracht verloren hat.

Wie oft sollte die Kronenpflege durchgeführt werden?

Die Kronenpflege gehört zur Standard-Baumpflege und sollte daher in regelmäßige Abständen durchgeführt werden. Grundsätzlich empfehlen wir die Pflege einmal jährlich. Jedoch hängt die Kronenpflege von der jeweiligen Baumart, dem Alter und dem Gesundheitszustand des Baumes ab. Wir beraten Sie gerne!

Wie viel kostet eine Kronenpflege bei galabauron?

Die Kosten für eine Kronenpflege können je nach Art der Pflege und dem Gesundheitszustandes des Baumes variieren. Hierfür bitten wir Sie mit uns Kontakt aufzunehmen. Schildern Sie uns Ihr Anliegen und wir erstellen für Sie ein individuelles Angebot. Nach Annahme des Angebots, beginnen wir mit der Kronenpflege.

Sie interessieren sich für unsere Kronenpflege? Nehmen Sie einfach Kontakt zu uns auf!